| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Täter stehlen Fahrräder, Spardosen Schmuck und Schreibmaschine

Mönchengladbach. Die Polizei hat gestern erneut sechs Wohnungseinbrüche gemeldet, die sich alle zwischen vergangenen Mittwoch und Donnerstag ereigneten. An der Kölner Straße in Sasserath drang ein Unbekannter in ein freistehendes Einfamilienhaus. Das Gebäude wurde durchsucht. Gestohlen wurden ein Fahrrad sowie eine Schreibmaschine.

Zwischen 15 und 17.30 Uhr wurde am Donnerstag in ein freistehendes Einfamilienhaus am Ziegelgrund eingebrochen. Die Täter hebelten hierzu das rückwärtige Wohnzimmerfenster auf und durchsuchten anschließend die Räume. Dabei wurden sie aber offensichtlich von einer Passantin gestört, woraufhin sie unerkannt flüchten konnten, ohne Beute gemacht zu haben.

Ebenfalls am Donnerstag brachen Unbekannte zwischen 15 und 16 Uhr in eine Wohnung an der Buscherstraße ein. Die Täter verschafften sich Zugang zu dem Mehrfamilienhaus und hebelten die Türe einer in der zweiten Etage liegenden Wohnung auf. Alle Räume wurden danach durchwühlt und vorgefundener Schmuck gestohlen.

An der Oberheydener Straße drang ein Unbekannter zwischen 16 und 20 Uhr in eine Wohnung ein. Er hebelte ein Fenster einer im Hochparterre gelegenen Wohnung auf, stieg ein und stahl Geld und Schmuck.

Zu einem Einbruch in ein Reihenhaus an der Pestalozzistraße kam es am vergangenen Donnerstag zwischen 18 und 20 Uhr. Der Einbrecher kletterte nach ersten Erkenntnissen über ein Garagendach auf einen Balkon und hebelte die Tür auf. Das Haus wurde anschließend durchsucht und vorgefundene Spardosen gestohlen.

Zu einem Wohnungseinbruch kam außerdem es am Donnerstag gegen 20 Uhr an der Von-Groote-Straße. Ein Hausbewohner wurde durch Geräusche aus seinem Flur und seine anschlagenden Hunde aufmerksam. Er schaute nach und traf im Flur auf zwei dunkel gekleidete und mit Sturmhauben maskierte Männer, die sofort flüchteten. Einer der Männer trug einen Pullover mit Nike-Logo auf dem Rücken. Die beiden Einbrecher rannten aus dem Haus, stiegen in einen blauen VW-Golf mit Viersener Kennzeichen und flüchteten mit ihm in Richtung Autobahn. Eine Fahndung nach den Einbrechern blieb erfolglos.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen, insbesondere über verdächtige Personen und Fahrzeuge, bitte an die Polizei unter Telefon 02161 290.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Täter stehlen Fahrräder, Spardosen Schmuck und Schreibmaschine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.