| 11.57 Uhr

Mönchengladbach
Überfall auf Getränkemarkt - Täter droht mit Pistole

Mönchengladbach. Ein bewaffneter Täter hat am Donnerstagabend einen Getränkemarkt eines Warenhauses an der Reyerhütter Straße überfallen. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, betrat der Täter um kurz nach 21.30 Uhr den noch geöffneten Getränkemarkt. Er bedrohte den Kassierer mit einer Pistole und ließ sich den kompletten Kasseneinsatz geben.

Anschließend flüchte er mit dem Kassenschubladeneinsatz unter dem Arm über die Reyerhütte zur Reyerhütter Straße und von dort nach links in die Volksgartenstraße in Richtung Volksgarten. Dabei wurde er von zwei Zeugen gesehen.

Der Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben: zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter, Alter: Anfang bis Mitte 20. Bei der Tatausführung trug er eine dunkle Sturmhaube, eine dunkle Jacke, dunkle Jeans und Sneakers mit einem hellen Sohlenrand.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 02161-290 entgegen.

 

(url)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.