| 12.28 Uhr

Unwetter in Mönchengladbach
Sturm deckt Lagerhalle ab

Sturmtief "Burglind" fegt über NRW
Mömchengladbach. Das Unwetter hat am Mittwochmorgen auch Mönchengladbach getroffen. Die Feuerwehr musste zu zehn Einsätzen ausrücken. Im Stadtteil Venn wurde das Dach einer Lagerhalle heruntergeweht.

Die Feuerwehr wurde gegen 5.20 Uhr am frühen Morgen zu der Lagerhalle an der Mürringer Straße alarmiert. Sturmböen hatten das Dach von dem Gebäude gerissen, teilte die Feuerwehr mit.

Die Feuerwehr sicherte das etwa 30 Quadratmeter große Dach. Darüber hinaus trugen die Einsatzkräfte lose Dachelemente ab und schützten die verbliebene Dachkonstruktion vor erneutem Windangriff. 

Die etwa 100 Quadratmeter große Halle musste gesperrt werden. Das Gebäude ist vorerst nicht betretbar. Während des fast zweistündigen Einsatzes, an dem 14 Feuerwehrleute beteiligt waren, musste die Mürringer Straße gesperrt werden.

Darüber hinaus gab es in Mönchengladbach neun weitere sturmbedingte Einsätze. Dabei handelte es sich laut Feuerwehr um Einsätze wegen loser Dachziegel und heruntergefallener Äste.

(url)