| 13.27 Uhr

Mönchengladbach
Verletzter bei Unfall: Zeugen gesucht

Verletzter bei Unfall: Zeugen gesucht
Der Unfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag, 4. Juni 2015. FOTO: Polizei
Mönchengladbach. Bei einem Unfall am vergangenen Donnerstagmorgen ist ein 36-Jähriger verletzt worden. Er habe einem entgegenkommenden Auto ausweichen müssen und landete dann mit seinem Golf auf dem Dach. Die Polizei sucht dringend Zeugen. 

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 36-Jährige aus Uedding am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr mit seinem schwarzen VW Golf auf der Straße Ruckes in Richtung Neersbroich unterwegs. Er sei dort 30 km/h gefahren. In der Linkskurve Höhe Haus 207 sei ihm auf seiner Fahrspur ein dunkles Auto entgegen gekommen.

Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, sei er nach rechts ausgewichen. Dabei prallte er seitlich gegen einen dort parkenden Renault, der erheblich beschädigt wurde. Anschließend sei er noch gegen ein Verkehrszeichen und die Bordsteinkante gestoßen. Dadurch habe sein Fahrzeug den Bodenkontakt verloren, sich in der Luft gedreht und sei schließlich auf dem Dach liegen geblieben.

Der Ueddinger zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Fahrer des dunklen Autos fuhr in Richtung Giesenkirchen weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Auto machen können. Hinweise werden unter folgender Telefonnummer entgegen genommen: 02161-290.

 

(ots)