| 08.49 Uhr

Mönchengladbach
Volbeat rocken im Sparkassenpark

Volbeat rocken in Mönchengladbach
Volbeat rocken in Mönchengladbach FOTO: Andreas Gruhn
Mönchengladbach. Die dänische Heavy-Metal-Band Volbeat hat am Montagabend ein spektakuläres Konzert vor mehr als 16.000 Zuschauern in Mönchengladbacher Sparkassenpark gespielt. Von Andreas Gruhn

Die Band um Frontmann Michael Poulsen spielte zwei Stunden viele ihrer Hits wie "Fallen", "For evigt" oder "Black Rose" begleitet von Feuerwerk, Pyroeffekten und Konfettiregen. Ein paar ihrer Songs im Stil zwischen Elvis-Rock'n'Roll und schweren Metal-Riffs spielte die Band in einem Boxring in der Mitte des Publikums.

Für das letzte Lied "Stil counting" holte Poulsen ein paar Dutzend Kinder aus dem Publikum mit auf die Bühne.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Volbeat rocken im Sparkassenpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.