| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Volksbank unterstützt Familienfest-Idee

Mönchengladbach. Es soll ein Fest mit Spiel, Spaß und viel Bewegung werden. Der Gladbacher Verein Alltagsausbrecher plant für den 21. Mai wieder ein Familienfest auf dem Vereinsgelände des TV 1848. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr mit dem Motto "Crazy Zirkus" und der Auszeichnung des "Starke Kids Netzwerk" veranstaltet der Verein die kommende Veranstaltung unter dem Motto "Abenteuer". Von Thomas Grulke

"Unser Ziel ist es erneut, an rund 20 Stationen Kindern mit ihren Familien die Möglichkeit zu geben, ihre Beweglichkeit und Ausdauer unter Beweis zu stellen", sagt Lars Thierling vom Alltagsausbrecher-Team, das insgesamt etwa 2000 Euro für die Realisierung des Festes benötigt. Unterstützt werden die Organisatoren durch die Crowdfunding-Initiative der Volksbank. "Die Idee des Vereins passt perfekt in unsere genossenschaftliche Philosophie der Hilfe zur Selbsthilfe. Und ich bin sicher, dass die potenziellen Spender das auch so sehen", sagt Volksbank-Vorstand Heinz-Wilhelm Hermeling. Während die ersten drei Projekte der Initiative kurz vor der erfolgreichen Abwicklung stehen, sucht sie nun Spender und Sponsoren für das Familienfest beim TV 1848. Die Spendengelder werden dabei auf ein Treuhandkonto eingezahlt. "Für jede Spende größer als fünf Euro gibt die Volksbank zehn Euro dazu", sagt Hermeling. Die Aktion läuft insgesamt über 90 Tage.

Die Volksbank-Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass das Familienfest im Mai realisiert werden kann. Das Alltagsausbrecher-Team wirbt darüber hinaus um Unterstützer. "Um dieses Ereignis verwirklichen zu können, brauchen wir jede Hilfe. Denn nur durch zahlreiche Sponsoren und Partner ist ein solches Projekt machbar", sagt Thierling. Förderer können auch mit einem eigenen Stand ein Teil des Festes werden.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.voba-mg.viele-schaffen-mehr.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Volksbank unterstützt Familienfest-Idee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.