| 00.51 Uhr

Mönchengladbach
Volksgarten: Feuerwehr rettet eingefrorene Ente

Feuerwehr rettet festgefrorene Ente
Feuerwehr rettet festgefrorene Ente FOTO: Theo Titz
Mönchengladbach. Erster Eiseinsatz für die Feuerwehr. Sie hat eine Ente gerettet, die mit den Füßen auf der dünnen Eisschicht auf dem Volksgartenweiher festgefroren war.

"Das Tier wurde wohlbehalten wieder der Natur übergeben", sagte ein Feuerwehr-Sprecher. Während sich Enten auf der dünnen Eisschicht halten können, ist das Betreten der gefrorenen Decke für Menschen gefährlich. Daran werde sich auch in den kommenden Tagen nichts ändern. "Auch dann wird die Eisdecke noch viel zu dünn sein", so die Feuerwehr.

Ein Junge hatte das wohl am Mittag auf der Bleichwiese bei einer Pfütze erfahren. Die Rettungswagen der Feuerwehr konnten aber sofort wieder abfahren.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Volksgarten: Feuerwehr rettet eingefrorene Ente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.