| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Volkshochschule: Deutsche Literatur von 1910 bis 1920

Mönchengladbach. In diesem VHS-Semester geht es in den 14-tägigen Treffen um die deutsche Literatur der Jahre 1910 bis 1920. Dieses Jahrzehnt, das stark geprägt ist von der fortschreitenden Industrialisierung und dem Expressionismus, hat literarisch sehr viel zu bieten. Im Wechsel wird bei den Treffen ein literarisches Werk besprochen, oder die Teilnehmer beschäftigen sich mit Gedichten und dem literaturwissenschaftlichen Hintergrund dieser Zeit und machen einen Ausflug in die Kunst des Expressionismus. Die Literatur-Nachmittage finden donnerstags, ab 31. August, 16.30 bis 18 Uhr, im Grünen Salon der VHS an der Lüpertzender Straße 85 statt. Entgelt: 78 Euro; Information und Anmeldung: vhs-mg.de und unter der Nummer 02161 25-6400.
(isch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Volkshochschule: Deutsche Literatur von 1910 bis 1920


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.