| 12.02 Uhr

Borussia Mönchengladbach
VW bringt Borussia-Golf auf den Markt

Borussia Mönchengladbach: VW bringt Borussia-Golf auf den Markt
Der Borussia-Golf steht beim Autohaus Waldhausen und Bürkel im Showroom. FOTO: VW/Waldhausen und Bürkel
Mönchengladbach. Es ist das Auto für echte Fans: Volkswagen hat in einer limitierten Sonderauflage einen "Borussia Mönchengladbach"-Golf auf den Markt gebracht. Der Wagen, von dem es insgesamt nur 50 Stück gibt, kann ab sofort beim VW-Händler bestellt werden. Obendrauf gibt es ein dickes Fan-Paket.

Im Autohaus Waldhausen und Bürkel an der Hohenzollernstraße steht das gute Stück schon. "Wir haben einen Benziner und einen Diesel im Showroom stehen", sagt Majied Afzali aus dem Neuwagenverkauf. Auf der Seite und auf der Motorhaube des weiß lackierten VW Golfs prangen die Borussia-Raute und schwarz-grüne Ralleystreifen. Da kommt kein Zweifel auf, für welchen Verein das Herz des Besitzers schlägt.

Zu dem Golf gehört außerdem ein dickes Fan-Paket der Borussia. "Darin sind ein handsigniertes Trikot, ein Fanschal, Sonnenblenden im Borussia-Design, ein Borussia-Halter für das Nummernschild und ein Schlüsselanhänger", sagt Afzali.

Eine Probefahrt kann man mit den Wagen bei Waldhausen und Bürkel nicht machen. Aber Ansehen und Probesitzen geht. "Der Wagen mit dem Benzinmotor kostet etwa 26.900 Euro, der Diesel etwa 2000 Euro mehr", sagt Afzali.

Der Borussia-Golf kann beim Autohaus Waldhausen und Bürkel in Mönchengladbach, aber auch bei allen anderen teilnehmenden VW-Händlern bestellt werden. Allerdings rät Afzali Interessenten dazu, schnell zu sein, denn VW hat insgesamt nur 50 der Fan-Autos gebaut.

(lsa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: VW bringt Borussia-Golf auf den Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.