| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Wanlo: Bürgerwerkstatt diskutiert Dorfentwicklung

Mönchengladbach. Mit großem Eifer arbeitet die Dorfgemeinschaft in Wanlo zusammen mit der Stadtverwaltung an der Gestaltung der Zukunft des Dorfes. Auf Anstoß der Initiative Dorfentwicklungsplanung wurde in den vergangenen Jahren ein gemeinsamer Diskussions- und Ideen-Entwicklungsprozess angestoßen. In den ersten zwei Bürgerwerkstätten in diesem Jahr wurden durch die Wanloer Bürgerschaft Ideen und Vorstellungen für die Zukunft des Ortes formuliert und diskutiert. Darauf aufbauend soll nun zusammen mit möglichst vielen engagierten Bürgern aus Wanlo die Machbarkeit der Ideen geprüft und Projektideen untereinander abgewogen und priorisiert werden. Ziel ist es, erste Maßnahmen zu konkretisieren und nach Möglichkeit, bereits Zuständigkeiten zu definieren, teilte die Stadt nun mit.

Vor diesem Hintergrund lädt die Verwaltung alle Bürger Wanlos ein, im Rahmen der nächsten Bürgerwerkstatt am heutigen Samstag von 10 bis 15 Uhr in der Mehrzweckhalle Wanlo, ihre Ideen und Vorstellungen weiter einzubringen. Bei dieser dritten Bürgerwerkstatt handelt es sich um die letzte im Rahmen des Dorfinnenentwicklungskonzeptes für die Zukunft Wanlos. Zu der Veranstaltung laden Gregor Bonin, Bau- und Planungsdezernent und Technischer Beigeordneter der Stadt, und die Initiative Dorfentwicklungsplanung Wanlo mit ihrem Sprecher Hans-Ludwig Hoffmann gemeinsam ein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Wanlo: Bürgerwerkstatt diskutiert Dorfentwicklung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.