| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Weiterbildungskolleg fusioniert mit Viersen

Mönchengladbach. Seit mehr als 50 Jahren schließt das Weiterbildungskolleg in Mönchengladbach Lücken im Bildungsangebot für die Menschen in der Region. Heute richtet sich das Angebot an alle, die nach dem Besuch der Schule, ob mit 18 oder 40 Jahren, die bisherige Schulausbildung ergänzen oder verbessern wollen.

"Unsere Teilnehmer suchen - unabhängig von ihrem Alter - meist nach einem Einstieg in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, den sie mit dem bis jetzt Erreichten nicht schaffen", beschreibt Reinhold Schiffers, Schulleiter des Weiterbildungskollegs, die Motivation der erwachsenen Schüler. Das Weiterbildungskolleg ist darauf spezialisiert, gerade dann noch Wege mit den Interessenten zu finden, wenn andere schon aufgegeben haben. Interessenten können den Hauptschulabschluss, den Sekundarabschluss und die Fachoberschulreife erwerben.

In einer Beratung mit jedem Interessenten werden die individuelle Ausgangslage bestimmt und der Lernweg festgelegt. "Wie vor 25 Jahren stellen wir uns auch heute der aktuellen Flüchtlingssituation", betont Erwin Kreischer, stellvertretender Schulleiter. Das Weiterbildungskolleg bietet in Kooperation mit der städtischen Beratungsstelle ABI (Arbeitsstelle für interkulturelle Bildung und Integration), dem "Integration Point" und unterstützt durch das Beratungsnetzwerk aus haupt- und ehrenamtlichen Akteuren für Flüchtlinge Grundbildungskurse an, die dem Spracherwerb und der Erarbeitung einer Integrationsperspektive dienen.

Um all diese Angebote für Mönchengladbach auch zukünftig zu sichern, ist das Weiterbildungskolleg Mönchengladbach ab 1. August dieses Jahres mit dem Weiterbildungskolleg Viersen zusammengeschlossen worden. Der neue Name lautet: "Weiterbildungskolleg Linker Niederrhein". Schuladresse und Kontaktdaten bleiben unverändert.

Alle Angebote im Weiterbildungskolleg sind kostenfrei. Weitere Informationen zu Aufnahmebedingungen, Anmeldevordrucke und so weiter finden sich auf der Homepage der Schule: www.wbk-schule-mg.de. Anmeldungen sind montags bis donnerstags von 15.30 bis 16.30 Uhr möglich.

Persönliche Beratungstermine können telefonisch unter 02161 179621 vereinbart werden.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Weiterbildungskolleg fusioniert mit Viersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.