| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Wie Firmenchefs einen Nachfolger finden

Mönchengladbach. Allein in Deutschland werden bis 2018 rund 135.000 Unternehmen zur Übernahme anstehen. Aber nicht jeder Unternehmer ist in der glücklichen Lage, einen Sohn oder eine Tochter zu haben, die in der Lage sind, das Unternehmen erfolgreich weiterzuführen. Die Folge: Ein externer Nachfolger muss her. Gar nicht so einfach: Laut einer Einschätzung von 2013 finden 40 Prozent der Unternehmer und sogar 46 Prozent der möglichen Nachfolger nicht den passenden Partner. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft in Mönchengladbach bietet dafür unter anderem die Reihe "Meeting Mittelstand" an. Diesmal geht es um das Thema Mittelstand auf Partnersuche.

Es werden zwei Beispiele aus Mönchengladbach vorgestellt, Experten diskutieren auf dem Podium, und es gibt handfeste Informationen von Unternehmerkollegen gepaart mit viel Zeit für den Erfahrungsaustausch. Das Treffen am kommenden Donnerstag im Haus Zoar, Kapuzinerplatz 12, beginnt um 17 Uhr, ab 18 Uhr beginnt das Programm. Info und Anmeldung an stefan.wagemanns@bvmw.de oder im Internet unter www.meetingmittelstand.de.

(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Wie Firmenchefs einen Nachfolger finden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.