| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Wieder ein Unfall mit Fahrrad an der Neusser Straße

Mönchengladbach. Eine 31 Jahre alter Fahrerin eines Motorrollers ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Neusser Straße schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, stieß sie gegen 13.10 Uhr zwischen Nakatenusstraße und der Straße Im Dommer mit einem VW Polo zusammen, der vom Straßenrand auf die Fahrbahn fuhr. Die Frau stürzte und musste ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an 02161 290. Wenig später kam es zu einem Unfall zwischen Motorroller und Fahrrad. Der 54-jährige Rollerfahrer fuhr vom Gelände der Tankstelle an der Neusser Straße / Volksbadstraße und wollte nach rechts auf die Neusser Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem von rechts kommenden Radfahrer zusammen. Genau an der Stelle war vor wenigen Wochen eine Postbotin auf dem Fahrrad verunglückt und gestorben.

Anmerkung der Redaktion: Normalerweise lassen wir Blaulicht-Meldungen nicht kommentieren, aber bei diesem Artikel hatten wir aus Versehen das Kommentarfeld geöffnet. Zur Transparenz lassen wir die Kommentare stehen, haben die Diskussion aber inzwischen geschlossen.

 

(angr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.