| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Wochenende!

Mönchengladbach. Auch abseits von der Tour de France gibt es an diesem Wochenende in der Stadt wieder eine Menge zu erleben. Vom Trainingsauftakt der Borussia über Enten-Rallye und Kulturmarkt bis hin zu einem Repair-Café ist alles dabei. Von Lukas Kellers und Marei Vittinghoff

"Yesterday, all my troubles seemed so far away..." - Wer sich jetzt schon beim heimlichen Mitsingen ertappt, muss nicht alleine in der Nostalgie versinken, sondern sollte sich schleunigst auf den Weg zur Krahnendonkhalle in Neuwerk machen. Dort laden die Mitglieder des Beatles-Stammtischs Mönchengladbach-Viersen die Gäste der Schallplattenbörse heute von 11 bis 16 Uhr auf eine musikalische Zeitreise in die 1960er Jahre ein. Aber auch außerhalb der britischen Kult-Band gibt es einiges zu entdecken. Ob leicht angestaubtes Liedgut aus den 1950er bis 1990er Jahren oder aktuelle Tonträger aus den Charts: Über 30 Aussteller locken mit Musik jeder Art und Stilrichtung. Der Eintritt kostet drei Euro, Kinder bis zwölf Jahren sind frei. "Oh, I believe in yesterday..."

Der Toaster klemmt, das Rad hat einen Platten und das Haus muss morgens mit nassen Haaren verlassen werden, da der Föhn seinen Geist aufgegeben hat? Dann heißt es: ab zum ersten Rheydter Repair-Café! Denn statt ums Wegwerfen dreht sich hier am Sonntag alles ums Reparieren. Zwischen 12 und 16 Uhr stehen verschiedene ehrenamtliche Reparateure im Paritätischen Zentrum an der Friedhofsstraße 39 mit Werkzeugen, Materialien, Fachwissen und jeder Menge Erfindergeist zur Verfügung, um kostenlos bei allen möglichen Reparaturen zu helfen. Gemeinsames Reparieren spart eben nicht nur Müll, Geld und Grundstoffe ein, sondern stärkt auch noch ganz nebenbei die Nachbarschaft. So kann der Toaster bald wieder toasten, das Rad wieder radeln und der Föhn wieder föhnen.

In Giesenkirchen veranstaltet das Jugendzentrum K 5 morgen ab 16 Uhr ein Nachbarschafts- und Sommerfest. Dort gibt es mit Antoschka und den Artisten des Circus Romani Fonte etwas zum Staunen, mit einem kühlen Bier oder einem Glas Orangensaft etwas zum Trinken und mit Auftritten der "Easy Band" und des Jugendchors "Sonne von Afghanistan" etwas zum Mitsingen und -tanzen. Der Kooperationspartner Caritas wird das Programm zudem gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien künstlerisch bereichern. Der Eintritt ist frei.

Musik, Tanz, Theater, Poetry-Slam, Trommeln und mehr: Heute findet im Theater und drumherum der Kulturmarkt statt. Mehr als 30 Künstler, Vereine und Institutionen unterhalten, präsentieren und verkaufen. So tritt unter anderem die Music-Today-Band auf, Kostüme, Hüte und Schuhe aus dem Theaterfundus werden verkauft und der Jugendclub des Theaters führt einen Musical-Dance auf. Beginn ist um 15 Uhr.

Vom Tourfieber ist wenig zu spüren, doch die Seele brennt lichterloh? Bevor die Stars des Radsports durch Gladbach rasen werden, sind nach ihrem knapp sechswöchigen Urlaub auch die Stars der Borussia morgen wieder in Aktion zu sehen. Dann bittet Cheftrainer Dieter Hecking die Fohlenelf um 11 Uhr zur ersten Einheit der neuen Saison auf den Trainingsplatz 1. Insgesamt 20 Feldspieler und drei Torhüter werden zu sehen sein, darunter auch die vier Neuzugänge Reece Oxford, Mickaël Cuisance, Vincenzo Grifo und Julio Villalba. Einlass für die Fans ist ab 10.30 Uhr, geparkt werden kann auf Parkplatz 1. Ein Imbisswagen, der Borussia-Fantruck sowie ein Zelt der Mitgliederverwaltung sorgen für Unterhaltung drumherum.

Bevor Aidara Seck und Helene Sagna das Publikum heute um 20 Uhr im BIS-Zentrum mit sanften Liedern, wilden Trommelrhythmen und mitreißenden Tänzen begeistern wollen, geben sie zuvor in drei Workshops Einblicke in ihre afrikanische Kunst. Von 16 bis 17.30 Uhr kann entweder an der Bismarckstraße 97 mit Sagna "Coupé Decalé" - eine neue Tanzform von der Elfenbeinküste - getanzt, oder mit Seck an der Bismarckstraße 99 auf der Djembe getrommelt werden. Fortgeschrittene Trommler können von 17.40 bis 19.10 Uhr ran. Alle Kurse kosten 20 Euro.

Olé Der Ballermann direkt vor der Haustür! Heute macht die deutschlandweite Party-Reihe "Olé" in Mönchengladbach Halt. Viele namhafte Schlagerstars treten im Sparkassenpark auf. Unter anderem sind Jürgen Drews, Brings, der Wendler und Mickie Krause dabei. Der Einlass beginnt schon um 12 Uhr, bis 23 Uhr kann dann heftig gefeiert werden. Karten sind für 30 Euro noch an der Abendkasse erhältlich.

Formel-1 war gestern. Heute findet die 16. Internationale Enten-Rallye Mönchengladbach statt. Die erste Ente, ein Citroën 2CV, wird um 11 Uhr an der Waldgaststätte Onkel Gustav in Hardt starten. Vorher besteht für Besucher aber schon die Möglichkeit die Oldtimer zu fotografieren. Ziel der Rallye ist Wachtendonk. Dort wird im Restaurant Kälberstall die Siegerehrung stattfinden.

Wem das bloße Zuschauen bei der Tour de France nicht ausreicht, kann sich morgen beim 26. Niederrheinischen Radwandertag zwischen 10 und 17 Uhr selbst auf den Sattel schwingen. Vier Routen stehen den Teilnehmern zur Verfügung, anders als beim größten Radrennen der Welt geht es hier während der Fahrt aber deutlich gemütlicher zu. Los geht es hinter der Kaiser-Friedrich-Halle im Bunten Garten. Hier warten Musik, ein Pannendienst, Infostände und Kinderprogramm auf die fleißigen Radler. Von dort aus locken dann die Ziele Schwalmtal, Korschenbroich, Viersen/Willich und Wegberg. Wer bei seiner Rückkehr mindestens zwei Stempel an den Stempelstellen der MGMG gesammelt hat, hat bei der abendlichen Tombola die Chance auf attraktive Preise.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Wochenende!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.