| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Wohnungsbrand an Karlsbader Straße

Mönchengladbach. Die Feuerwehr ist gestern Morgen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Karlsbader Straße ausgerückt. Um 5.20 Uhr war der Notruf eingegangen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das zweite Obergeschoss des dreigeschossigen Wohnhauses in Flammen. Alle Bewohner hatten das Haus bereits verlassen. Zwei Trupps der Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Ein Hochleistungslüfter wurde nach Schaffung einer Abluftöffnung zur Entrauchung des Gebäudes eingesetzt. Drei weitere Trupps führten anschließend Nachlöscharbeiten durch. Das Brandgeschoss ist vorerst unbewohnbar. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Wohnungsbrand an Karlsbader Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.