| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Yüksel trifft neuen Beigeordneten und Flüchtlingskoordinator

Mönchengladbach. "Die parlamentarische Sommerpause in Berlin nutze ich sehr gerne, um in Mönchengladbach viele Gespräche zu führen und mich verstärkt über die Situation in der Stadt zu informieren", sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel. Der regelmäßige Austausch mit Verwaltungsmitarbeitern und den verantwortlichen Personen vor Ort ist besonders wichtig für eine zielgerichtete und produktive Zusammenarbeit zwischen Bund und Kommune."

Bei ihrem Treffen mit Matthias Engel, dem neuen Dezernenten der Stadt für die Bereiche Organisation, Personal, Bürgerservice, Ordnung und Feuerwehr, informierte sich Yüksel über dessen neues Arbeitsfeld, die Zusammenarbeit im Rathaus sowie seine Ideen für und Erwartungen an seine neue Dienststelle. "Ich freue mich, dass diese wichtige Stelle innerhalb der Mönchengladbacher Verwaltung wieder besetzt ist und die Bürgerinnen und Bürger wieder einen Ansprechpartner haben", so Yüksel.

Weiterhin kam die Bundestagsabgeordnete mit dem Flüchtlingskoordinator der Stadt, André Hardcastle, zusammen und tauschte sich über die aktuelle Flüchtlingslage in der Stadt aus. In Bezug auf die Unterbringung und die Integration der hier lebenden Menschen sowie die Koordination der ehrenamtlichen Arbeit gibt es nach wie vor viel zu tun.

"Insbesondere dank der vielen ehrenamtlichen Helfer ist Mönchengladbach auf einem guten Weg, die Integration der Menschen in unsere Gesellschaft zu ermöglichen. Ich freue mich, dass die Koordination der städtischen Flüchtlingsarbeit nun in einer Stelle zusammenläuft und so Geflüchteten, Ehrenamtlern sowie Bürgerinnen und Bürgern eine zentrale Anlaufstelle bietet", sagte Yüksel abschließend.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Yüksel trifft neuen Beigeordneten und Flüchtlingskoordinator


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.