| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Zeugensuche nach Unfall mit verletztem Kind

Mönchengladbach. Auf der Speicker Straße ist am Dienstag ein achtjähriges Mädchen gegen 12.45 Uhr leicht verletzt worden. Dazu sucht die Polizei Zeugen.

Ein Autofahrer (73) war auf dem rechten von zwei Fahrstreifen der Speicker Straße in Richtung Fliethstraße unterwegs. Die Ampel zeigte "rot", auf dem linken Fahrstreifen wartete ein Pkw. Der 73-Jährige gab an, dass die Ampel auf Grünlicht umgesprungen sei. Also habe er Fahrt aufgenommen und dabei das noch stehende Auto überholt. Plötzlich sei das Mädchen von der Mittelinsel aus über die Straße gerannt. Der Wagen berührte das Kind, so dass es zu Fall kam. Der Autofahrer rief die Polizei.

Nach Angaben des Mädchens war die Ampel für die Fußgänger auf Grünlicht umgesprungen, als es losrannte. Hinweise an Tel: 02161 290.

(gap)