| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Zweimal scheitern Unbekannte bei Einbruchversuch

Mönchengladbach. Die Polizei meldet erneut Einbruchversuche im Stadtgebiet. Am Samstagabend bemerkte ein Hausbewohner nach dreiwöchiger Abwesenheit, dass ein Unbekannter versucht hatte, ein rückwärtiges Parterrefenster seiner Doppelhaushälfte an der Sandstraße in Wickrath gewaltsam aufzudrücken und dass das Gitter eines Kellerfensters hochgehoben sowie die äußere Scheibe eines doppelt verglasten Kellerfensters eingeschlagen worden waren. Ins Haus war niemand gelangt.

Zwischen dem 20. und 22. Juli gelangte ein Einbrecher auf unbekannte Weise in den Innenhof eines Mehrfamilienhauses an der Bachstraße. Von dort kletterte er auf einen Hochparterrebalkon und versuchte, durch Einschlagen der Balkontürdoppelverglasung in die Wohnung zu kommen. Nachdem dies misslungen war, ließ er von seinem Vorhaben ab und flüchtete unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei unter Telefon 02161 290 entgegen.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Zweimal scheitern Unbekannte bei Einbruchversuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.