| 00.00 Uhr

Moers
1,14 Millionen vom Land für Spielhaus Kapellen

Moers. Von einem neuen NRW-Förderpaket in Höhe von 25 Millionen Euro profitiert auch die Grafschaft. Mit dem Geld sollen insgesamt 140 Maßnahmen für Kinder und Jugendliche in benachteiligten Stadtquartieren.

77 Kommunen werden gefördert, wie Stadtentwicklungsminister Michael Groschek mitteilte. Moers erhält 1,14 Millionen Euro für die Offene Einrichtung für Kinder "Spielhaus Kapellen". Nach Neukichen-Vluyn gehen 296.

800 Euro für die Herstellung und Änderung öffentlicher Spielflächen. Kamp-Lintfort erhält 160.000 Euro für die Gestaltung eines Schulgrundstücks im Stadtteil Gestfeld. Diese Mittel waren bewilligt worden, um in Stadtteilen Spiel- und Bolzplätze, Sport- und Grünflächen und weitere Gemeinbedarfseinrichtungen wie Büchereien, Kindertages- und Jugendeinrichtungen zu erneuern und zu ertüchtigen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: 1,14 Millionen vom Land für Spielhaus Kapellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.