| 00.00 Uhr

Moers
14 Luxuswohnungen am Schlosspark sind bald bezugsfertig

Moers: 14 Luxuswohnungen am Schlosspark sind bald bezugsfertig
Hermann Tecklenburg bedankte sich für die Arbeit der Handwerker. FOTO: kdi
Moers. "Guten Tag, ich bin Nummer sieben", sagte eine ältere Dame zu ihrem Gesprächspartner. "Sehr erfreut, ich bin Nummer neun", erwiderte dieser. So stellten sich gestern die Käufer der barrierefreien Eigentumswohnungen an der Filder Straße untereinander vor. Näher kennenlernen werden sie sich dann in rund drei bis vier Monaten, denn nun wurde auf Einladung des Bauträgers Tecklenburg zunächst einmal Richtfest gefeiert.

Im Rahmen dieser Feierstunde beschrieb Projektleiter Edgar Walter die Herausforderungen, denen man in den vergangenen Monaten begegnete: "Die Architektur des Mehrfamilienhauses ist sehr außergewöhnlich, dazu auch der Standort." So habe man einige Anstrengungen unternehmen müssen, um die späteren Wohnräume mit genügend Tageslicht versorgen oder auch die private Tiefgarage umsetzen zu können. "Aber ich denke, die innenstadtnahe Lage sowie der Schlosspark um die Ecke waren letztendlich die Mühe wert", sagt Walter.

Schließlich habe man alle Probleme bewältigen können, so dass in wenigen Monaten nun der Einzug erfolgen könne. Von den 14 Appartements seien bislang elf verkauft, berichtete Walter. "Die übrigen drei werden wir auch noch verkauft bekommen." Firmenchef Herrmann Tecklenburg war ebenfalls vor Ort, er dankte vor allem den Handwerkern für ihren unermüdlichen Einsatz, um die Zeitvorgaben einhalten zu können.

Der stellvertretende Moerser Bürgermeister Hans-Gerd Hackstein hob die behindertengerechte Gestaltung der Wohnungen hervor: "Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung unserer Stadt ist es besonders positiv, dass dieses Mehrfamilienhaus barrierefreie Mobilität ermöglicht." So seien sämtliche Wohnungen nicht nur über einen Aufzug mit der Tiefgarage verbunden, auch die Appartements selbst sind mit jeder Menge elektrischer Hilfsmittel und ebenerdigen Duschen ausgestattet.

Projektleiter Edgar Walter dankte schließlich auch den Anwohnern der Baustelle: "Vielen Dank, dass sie sich als verständnisvolle Nachbarn erwiesen haben, denn wir haben ja in den vergangenen Monaten für nicht wenig Dreck und Lärm hier in der Straße gesorgt."

(p-m)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: 14 Luxuswohnungen am Schlosspark sind bald bezugsfertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.