| 00.00 Uhr

Moers
18 Störche machen Rast in Holderberg

Moers: 18 Störche machen Rast in Holderberg
FOTO: Jens Schneider
Moers. Störche gelten hierzulande immer noch als gefährdete Art, deshalb war RP-Leser Jens Schneider begeistert, als er auf einem Feld bei Holderberg nicht weniger als 18 Störche sah. "Das ist erfreulich", meint Peter Malzbender, Vorsitzender der Nabu-Kreisgruppe Wesel. "Die Vögel sammeln sich in diesen Wochen, bald werden sie den Flug in den Süden beginnen." Vorher nähmen die Tiere auf den heimischen Feldern kräftig Nahrung zu sich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: 18 Störche machen Rast in Holderberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.