| 14.38 Uhr

Streich mit Feuerlöscher
29 Schüler ins Krankenhaus gebracht

Mehrere Kinder leicht verletzt an Moerser Schule
Mehrere Kinder leicht verletzt an Moerser Schule FOTO: Guido Schulmann
Moers. Am Mittwoch hat ein bislang unbekannter junger Mann den Inhalt eines Feuerlöschers in der Anne-Frank-Gesamtschule versprüht. 29 Kinder mussten deswegen vorsorglich ins Krankenhaus. 

Wie die Polizei mitteilte, versprühte der Unbekannte im Trakt der Unterstufe den Inhalt eines Feuerlöschers. Die Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht, sie wurden inzwischen aber wieder entlassen. Eine Schülerin beschreibt den Täter als 15 bis 20 Jahre alt mit Kurzhaarschnitt und dunklem Teint.

Nach Angaben der Schulleitung handelt es sich vermutlich um einen Schulfremden. Ein Zusammenhang mit den derzeit stattfindenden Motto-Wochen der Abiturienten wird ausgeschlossen.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.