| 00.00 Uhr

Moers
29 Seniorenwohnungen in Scherpenberg sind 2018 fertig

Moers. Die Bauprojekte der Wohnungsbau Stadt Moers an der Cecilienstraße werden später als geplant fertig. "Die Cecilienschule kann ab 1. März oder 1. April 2018 bezogen werden", sagt Rainer Staats, Geschäftsführer der städtischen Wohnungsbaugesellschaft. Als das Bauprojekt im April 2016 begann, hatte man noch den Oktober 2017 als Termin anvisiert. An der Cecilienschule entstehen 13 seniorengerechte Wohnungen, vier Apartments, die eine Wohngemeinschaft bilden, und zwei Gästewohnungen. Außerdem wird dort eine Tagespflegeeinrichtung untergebracht. Die Baukosten liegen mit 1,9 Millionen Euro im Plan. Die Miete soll neun Euro pro Quadratmeter betragen. Die Nachfrage übersteigt das Angebot. "Volksschulen lagen zentral in den Stadtteilen, damit sie für die Schüler leicht zu erreichen waren", erklärt Wohnungsbau-Geschäftsführer Roland Rösch. "Diese Lage ist nicht nur für Schüler optimal, sondern auch für Senioren." Das gilt auch für die zwölf seniorengerechten Wohnungen, die für 1,5 Millionen Euro hinter der Cecilienschule in einem zweigeschossigen Neubau entstehen. Sie sind 46 oder 62 Quadratmetern groß. Obwohl Interessenten einen Wohnberechtigungsschein benötigen, sind diese überbucht. Das hängt mit der Kaltmiete von nur 5,05 Euro pro Quadratmeter zusammen. "Die Miete ist für eine barrierefreie Wohnung mit Aufzug sehr günstig", erläutert Staats. Von Peter Gottschlich

Bezugsfertig sind diese Wohnungen ab 1. Januar, also einen Monat später als zunächst geplant. Nach der Wohnungsbaugesellschaft denkt die katholische Kirche darüber nach, auf einer Fläche am St.-Konrad-Haus, unweit der Cecilienschule und der Kirche St. Konrad, seniorengerechte Wohnungen zu bauen. "Es gibt erste Überlegungen", sagt Brunhild Demmer, Vorsitzende des Caritas-Verbandes Moers-Xanten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: 29 Seniorenwohnungen in Scherpenberg sind 2018 fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.