| 13.27 Uhr

Moers
32-Jähriger aus Duisburg starb bei Unfall auf Römerstraße

Moers: Schwerer Unfall auf der Römerstraße
Moers: Schwerer Unfall auf der Römerstraße FOTO: Dieker, Klaus
Moers. Nach dem schweren Unfall am Donnerstagabend auf der Römerstraße in Moers konnte die Polizei die Identität des Opfers klären: Bei dem Toten handelt es sich um einen 32-jährigen Duisburger. 

Gegen 19 Uhr war es am Donnerstag auf der Römerstraße zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Ein Mann starb in seinem brennenden Auto. 

Die Obduktion des Leichnams am Freitag und weitere Untersuchungen am Montag ergaben, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 32-Jahre alten Mann aus Duisburg handelt. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Die weiteren Unfallermittlungen dauern an.

(ots)