| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
40 Polizeieinsätze anlässlich Halloween

Kreis Wesel. In der Nacht auf den 1. November ist es im Kreisgebiet relaitv ruhig geblieben. Die Polizei musste zu insgesamt 40 Einsätzen mit "Halloween"-Bezug ausrücken. Dabei lagen die Einsatzorte über das gesamte Kreisgebiet Wesel verteilt. Mal waren es Randalierer (überwiegend "Eierwerfer"), mal Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und vereinzelt Körperverletzungen, die die Beamten beschäftigten. In Wesel sprengten Unbekannte einen Briefkasten mit Böllern. In Moers und Neukirchen- Vluyn folgten auf "Eierwürfe" in mehreren Fällen Farbschmierereien. In einem Fall fasste die Polizei den Sprayer. In Dinslaken und Rheinberg setzten Unbekannte jeweils eine Mülltonne in Brand.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: 40 Polizeieinsätze anlässlich Halloween


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.