| 00.00 Uhr

Moers
50 Jahren "Et Invalidenbänksken"

Moers. Vor 50 Jahren haben sich die ersten Nieper zusammengetan, um "Menschen und Tieren Freude zu bereiten" - so gründete sich vor einem halben Jahrhundert "Et Invalidenbänksken". Das muss zelebriert werden. Am Samstag, 27. August, wird daher das traditionelle Wiesenfest gefeiert. Auf der alten Schulwiese (direkt hinter dem Nieper Feuerwehrgerätehaus) geht's bereits um 16 Uhr los. Bei lecker Gegrilltem und kalten Getränke bietet sich die Gelegenheit zum Treffen und Klönen. Auch für Kinderunterhaltung ist gesorgt. Jeder der mitfeiern möchte, ist willkommen.

"Et Invalidenbänksken" ist eine Gruppe von 40 Nieper Bürgern. Im Frühling sammeln die Mitglieder rund um das alte Nieper Schulgelände Müll. Außerdem werden die Bänke geschrubbt, und es wird ihnen ein neuer Anstrich gegönnt. Im Herbst kontrollieren sie die Nistkästen und säubern sie gegebenenfalls wieder, damit die Vögel in Niep einen schönen Nistplatz für den Frühling vorfinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: 50 Jahren "Et Invalidenbänksken"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.