| 08.40 Uhr

Moers/Sonsbeck
Alkoholisierter Autofahrer baut Unfall auf der A 57

Moers/Sonsbeck. Unter Alkoholeinfluss stand ein Moerser, der am Samstag auf der A 57 verunglückt ist. Nach Angaben der Polizei war der 27-Jährige gegen 5.15 Uhr auf der Autobahn in Richtung Köln unterwegs. Zwischen Sonsbeck und Alpen fuhr er mit seinem Passat ungebremst gegen einen Klein-Lkw mit Anhänger. Durch den Aufprall wurde der Anhänger aufgerissen und das Gespann getrennt.

Der Passat Pkw geriet ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und die Seitenschutzplanke und blieb in einer Grünfläche stehen.Während der 79-jährige Fahrer des Lkw und seine 46 Jahre alte Beifahrerin unverletzt blieben, musste der Moerser ins Krankenhaus gebracht werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein zog die Polizei ein. Sachschaden schätzt die Polizei auf über 45.000 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A57 bei Sonsbeck: Alkoholisierter Mann aus Moers verursacht Unfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.