| 00.00 Uhr

Moers
Abschluss mit Auszeichnung geschafft

Moers. Ein Auszubildender der Autohausgruppe Minrath ist Jahrgangsbester. Philipp Petrick wurde jetzt für seine hervorragenden Leistungen in seiner Prüfung zum Kfz-Mechatroniker von der Innung Kraftfahrzeug Gewerbe Wesel ausgezeichnet. Er hat die Prüfungen mit der Abschlussnote 2,1 bestanden.

Der 23-Jährige hatte sich intensiv auf die Prüfung vorbereitet und auch bereits während seiner Ausbildung den Unterricht und die Arbeiten in der Berufsschule sehr ernst genommen. Dies zeigt auch sein Abschlusszeugnis von der Berufsschule mit der beeindruckenden Durchschnittsnote von 1,1. Auch der praxisorientierte Teil im Ausbildungsbetrieb in Moers hat ihm für seine Prüfung wertvolles Wissen vermittelt, erklärt er.

"Die Kollegen und auch Werkstattleiter Klaus Rogge haben mir immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Zudem hatte ich oftmals Gelegenheit, bei komplexeren Arbeiten und digitalen Analysen am Fahrzeug meinen erfahrenen Kollegen über die Schulter zu schauen und unter Anleitung diese selbst auszuführen. Wertvolles Wissen, das insbesondere für den praktischen Teil meiner Prüfung sehr hilfreich war", berichtet Philipp Petrick.

Und in der Praxis möchte der frisch gebackene Kfz -Mechatroniker jetzt richtig durchstarten. Sein nächstes Ziel hat er schon klar vor Augen: Er möchte die Ausbildung zum Meister durchlaufen. Dass er dabei seinem Ausbildungsbetrieb Minrath in Moers treu bleibt, ist für ihn selbstverständlich. Hier fühlt er sich einfach wohl, sagt er. Werkstattleiter Klaus Rogge freut sich über die Entscheidung des Jahrgangsbesten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Abschluss mit Auszeichnung geschafft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.