| 00.00 Uhr

Rheurdt
ADAC-Prüfdienst kommt nach Rheurdt

Rheurdt. Wer mit dem Auto in die Ferien fährt, kann dieses vorher bei den mobilen ADAC-Prüfdiensten durchchecken lassen. Die Experten des ADAC überprüfen auf Wunsch die Stoßdämpfer, denn sind diese defekt, verschlechtert sich das Fahrverhalten des Fahrzeugs. Im Angebot sind auch ein Batterie- oder ein Bremsentest (Bremsflüssigkeit und -wirkung). Es besteht auch die Möglichkeit, den Reifenzustand, den Frostschutzgehalt des Kühlsystems, die Klimaanlage und die Ladekapazität der Lichtmaschine kontrollieren zu lassen. Um allen Autofahrern die Möglichkeit zu geben, die kostenlosen Leistungen in Anspruch zu nehmen und längere Wartezeiten zu vermeiden, können aus dem Angebot zwei Prüfungen pro Fahrzeug gewählt werden. Über die Ergebnisse der Messungen bekommt der Fahrer ein Prüfprotokoll. Der Prüfdienst ist am Montag und Dienstag, 24. und 25. Juli, auf dem Marktplatz in Rheurdt, Aldekerker Straße, stationiert. Die Prüfungen werden von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr durchgeführt.

www.adac.de/nordrhein

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: ADAC-Prüfdienst kommt nach Rheurdt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.