| 00.00 Uhr

Moers
Aktion "Bewegen hilft" startet morgen in Moers

Moers. Vier Wochen lang sollen sich möglichst viele Menschen Sport treiben und dabei Geld für gute Zwecke sammeln. Von Lena Goeres

Jede Menge Menschen, die in der Innenstadt tanzen. Das können Passanten am Samstag um 12 Uhr auf dem Neumarkt sehen. Dann laden die Flamingos, eine Tanzgruppe der Lebenshilfe Moers, zum Tanz-Flashmob ein. Der Flashmob ist der Auftakt der Spendenaktion "Bewegen hilft".

Das Ziel der Aktion "Bewegen hilft" ist es, dass innerhalb von vier Wochen möglichst viele Menschen Sport treiben und dabei Geld für gute Zwecke sammeln. Das eingenommene Geld geht komplett an soziale und karitative Einrichtungen am Niederrhein. Bereits zum vierten Mal bewegt Volksbank-Chef Guido Lohmann mit Politikern, Vereinen und Bürgern die Region. Im vergangenen Jahr kamen 62.000 Euro zusammen.

Guido Lohmann geht mit gutem Beispiel für seine Spendenaktion voran: Er macht Sport und lässt Sponsoren dafür zahlen. In diesem Jahr möchte er 100 Kilometer joggen und 100 Tonnen Gewichte stemmen. Auch der Moerser Bürgermeister Christoph Fleischhauer nimmt an der Aktion teil und läuft für den guten Zweck auf dem Laufband des Aktiv-Sportparks.

Wer an dem Charity-Event "Bewegen hilft" teilnehmen möchte, kann an vielen verschiedenen Veranstaltungen mitwirken. Einige Beispiele:

Für Radfahrer findet eine Sternfahrt am Samstag, 10. September, von Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Xanten nach Alpen im Rahmen des "Stadtradelns 2016" statt. Der Erlös vom Bratwurst- und Getränkeverkauf an diesem Tag geht an "Bewegen hilft".

Für Schwimmer veranstaltet das Bettenkamper Meer mit der "Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)" ein Eisbären-Schwimmen. Am Sonntag, 11. September, zwischen 12 und 14 Uhr, gibt es pro geschwommener Bahn eine Spende an die Aktion.

Für Spaziergänger lädt der Tierschutzverein Moers zu einer "Gassirunde" am Samstag, 17. September, von 13 Uhr bis 15 Uhr ein. Treffpunkt ist der Hauptfriedhof in Hülsdonk. Der Spaziergang endet am Tierheim. Der Erlös von fünf Euro pro Person geht an "Bewegen hilft".

Neben weiteren sportlichen Aktivitäten ist auch eine direkte Spende an den gemeinnützigen Verein möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bewegenhilft.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Aktion "Bewegen hilft" startet morgen in Moers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.