| 00.00 Uhr

Moers
Angrillen im Schatten von Palmen

Moers: Angrillen im Schatten von Palmen
Die Fachleute erklärten den Besuchern, wie sie ihr Fleisch und ihr Gemüse am besten grillen. FOTO: Christoph Reichwein
Moers. Das Moerser Gartencenter Schlößer ist seit Jahren Weber-World-Partner. Gemeinsam luden sie zum Saisonauftakt zum Grillevent im großen Stil ein. Fleisch, Fisch und viele Sorten Gemüses kamen über das Feuer. Von Sabine Hannemann

Die Grillsaison hat begonnen. Die Grillmeister mit ihren Arbeitsutensilien sind bereits in Aktion und erwarten neue Ideen, Rezepte, Entwicklungen wie Trends bei der liebsten Beschäftigung der Deutsche in der Freizeit. Der Grillspezialist Weber setzt für die Saison auf neue Grillerlebnisse mit "Pulse 2000". Das Gartencenter Schlößer als Weber-World-Partner öffnete am Freitagabend seine Pforten, um die Grillfans aus nah und fern mit der neuen Grillkategorie "Smartgrilling" bekannt zu machen.

Aber nicht nur die technischen Details aus der Produktwelt sollten die Besucher mit nach Hause nehmen. Die Weber-Grillmeister sorgten für den kulinarischen Rundumschlag, der zugleich die Vielfalt und das Leistungsvermögen demonstrierte. "Wir wollen gemeinsam das Thema Grillen in den Fokus rücken", sagte dazu Jonathan Schlößer, Juniorgeschäftsführer. Die Grillwelt von Weber ist mehr als nur funktionale Mechanik und Ausstattung.

Der Flammlachs kam ebenfalls auf den Grill und konnte anschließend probiert werden. FOTO: Christoph Reichwein

Weber schaffe es immer wieder, neue Akzente zu setzen, die sich an der Lebenswirklichkeit ihrer Kunden orientieren. Die Rede ist vom so genannten Elektrogrill "Weber Pulse 2000", der das Grillen vereinfacht.

Nicht jeder hat eine Terrasse oder ein Gartengrundstück, um der Grillleidenschaft nachzugehen. Der neue Elektrogrill findet seinen Platz auf dem Balkon, ist leicht zu reinigen und stößt mit der digital gesteuerten Hitzekontrolle samt App-Verbindung in eine neue Sphäre. "Dabei erhält das Steak auf dem Grill die konstante Wärme, die mit einem Wärmemesser auf dem Smartphone zu verfolgen ist", sagt Jonathan Schlößer über das Prozedere des Grillvorgangs.

Auf einen weiteren Vorteil weist er hin. Der Grill sei "handlich kompakt und beeindruckt durch den Style-Faktor. Das Gerät ist eine gute Ergänzung zum bereits bestehenden Sortiment", so der Geschäftsführer. Ebenfalls vorgeführt wurde die vielseitige Gasgrillserie Genesis II.

Im Außenbereich wie auch dem Schloßcafé-Bereich herrschte ein ständiges Kommen und Gehen. Draußen wurde den Profi-Grillern bei der Zubereitung über die Schultern geschaut. Gäste erlebten, wie punktgenau sich Flammlachs zubereiten ließ, wie zart gegrilltes Schweinefleisch, angerichtet auf Krautsalat, schmeckte.

Die Fingerfood-Variationen sorgten für "Suchtpotential", wie auch kleine herzhafte Mürbeteighäppchen. Im Inneren hingegen wurden nach allen Regeln der Kunst Steaks gegrillt. Nach der nötigen Ruhezeit des perfekt durchgegarten Grillgutes gab es für die Gäste keine Zurückhaltung mehr.

Seit rund zehn Jahren ist das Gartencenter Schlößer Anbieter von Grills wie auch den dazugehörigen Accessoires. "Wir bieten das Thema ganzjährig an", sagt Schlößer. Dazu gehören unter anderem auch Grillseminare mit jeder Menge kulinarischer Tipps und Tricks, Details rund um den Grill.

Das Geheimnis, warum besonders Männer am Grill stehen und fachsimpeln, während Besucherinnen mit dem Handy das Grillgeschehen dokumentieren, ließ sich ebenfalls lüften. Der Hauch von Lagerfeuerromantik auf hohem Niveau beeindruckt, Entspannung mit der Prise Genuss und Lebensgefühl machen sich breit "und sorgen zugleich für einen gelungenen Ausgleich zum beruflichen Alltagsgeschäft", so die Vermutung von Jonathan Schlößer.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Angrillen im Schatten von Palmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.