| 00.00 Uhr

Moers
Asberger feiern in Dirndl und Lederhosen Oktoberfest

Moers: Asberger feiern in Dirndl und Lederhosen Oktoberfest
In Asberg ging es am Wochenende zünftig zu: Die Bürgergemeinschaft als Veranstalter des Oktoberfests konnte zahlreiche Gäste begrüßen. FOTO: kdi
Moers. Dirndl, Krachlederne und Weißbier, zwei Tage lang hat der Moerser Stadtteil Asberg sein Oktoberfest gefeiert. Dabei kamen am Freitag rund 1000 und am Samstag sogar 1200 Besucher. Veranstaltet hatte das dritte Fest dieser Art wieder die aus 15 verschiedenen Vereinen bestehende Bürgergemeinschaft. "Wenn das Zelt größer wäre, kämen wahrscheinlich noch mehr Leute. Aber das wollen wir gar nicht", sagte Schatzmeister Bernd Herz. "Das würde die Atmosphäre kaputt machen." Die war in der Tat bombig. Noch nicht einmal zehn Minuten nach dem traditionellen Fassanstich durch den Vorsitzenden Frank Eichholz standen die Besucher bereits singend auf den Bänken und prosteten sich begeistert mit riesigen Ein-Liter-Biergläsern zu.

Zuvor hatte die niederländische Kapelle "Doktor's Swingende Infuustroeters" die Stimmung mit zünftiger Blasmusik angeheizt, und anschließend sorgte die österreichische Band "Guat drauf" für den Rest des Abends dafür, dass das so blieb. "Die Krüge hoch!", befahlen die beiden natürlich mit Dirndl bekleideten Sängerinnen der achtköpfigen Band, worauf alle die Gläser hoben und mit einem kollektiven "Ein Prosit, ein Prosit, der Gemütlichkeit" antworteten.

Gut 90 Prozent der Besucherinnen hatten ebenfalls Dirndl an, und die Herren trugen meist Lederhosen und Filzjanker, oder doch zumindest bayrische Gamsbart-Hüte. Am Sonntag, dem dritten Tag des Asberger Bürgerfestes, ging es dann jedoch wieder niederrheinisch zu. Da feierte sich der Moerser Ortsteil selber mit einem "Tag der Asberger Vereine". Die an allen drei Tagen überschüssigen Einnahmen gehen erstmals nicht in ihre Kassen. Stattdessen wird sich die Bürgervereinigung damit an den Sanierungskosten des schon ziemlich verfallenen Kriegerehrenmals an der Römerstraße beteiligen.

Der Termin für das nächste Asberger Oktoberfest steht übrigens schon fest. Wenn alles klappt, wird es im nächsten Jahr vom 5. bis 7. Oktober stattfinden.

(lang)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Asberger feiern in Dirndl und Lederhosen Oktoberfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.