| 00.00 Uhr

Moers
Asberger Jecken sammeln wieder Würstchen und Eier

Moers. Eine Woche vor Nelkensamstag, am Samstag, 30. Januar, laufen ab 11.11 Uhr Mitglieder der Asberger Bürgergemeinschaft in Kostüm und mit musikalischer Begleitung durch Asberg, um bei den Bürgern und Geschäftsleuten Würstchen und Eier zu sammeln.

In diesen Straßen wird gesammelt: Hochemmericher Straße, Friemersheimer Str., Widukindstr. und Sachsenstr., Römerstr., Andreasstr., Siedweg, Am Burgfeld, Römerstr., Hermannstr., Bonifatiusstr., Konstantinstr., Römerstr., Drususstr., Lockertstr., Hadrianstr., Asberger Str., Marc-Aurel-Str., Davidstr., Bonifatiusstr., Tonstr. bis Ausgang bei Aral, Essenberger Str., Packertstr., Wiedekamp, Kronprinzenstr. und Germanenstraße.

Die bei dieser Aktion gesammelten Waren werden dann in der Gaststätte Zum Burgfeld, Haus Engeln, Römerstaße 348 zubereitet und abends, ab 19.30 Uhr, bei einer Fastnachtsveranstaltung mit Musik und Tanz und kleinen Aufführungen an die Gäste ausgegeben. Hier gilt: "All you can eat". Der Eintritt ist zwar grundsätzlich frei, zur Deckung der Veranstaltungskosten wird jedoch ein "Besteckgeld" in Höhe von 5 Euro pro Person erhoben.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Asberger Bürgergemeinschaft die ehemals traditionelle Kleinfastnacht zur Förderung des Gemeinschaftssinns der Asberger Bürger. Und das Interesse und die Spendenbereitschaft der Asberger ist groß, teilten die Narren mit.

So sei die Enttäuschung bei einigen groß gewesen, als die Sammler bei ihnen tatsächlich nicht erschienen. In diesem Jahr soll die Mannschaft verstärkt werden und in zwei Gruppen starten. "Somit bleibt in diesem Jahr niemand auf seinen Eiern und Würstchen sitzen", verspricht die Asberger Bürgergemeinschaft.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Asberger Jecken sammeln wieder Würstchen und Eier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.