| 00.00 Uhr

Moers
Ausnahmegitarrist Zed Mitchell rockt mit seinem Sohn

Moers: Ausnahmegitarrist Zed Mitchell rockt mit seinem Sohn
Zed Mitchell und Sohn Ted wechselten sich mit fulminanten Soli ab. FOTO: Dieker
Moers. Zed Mitchell und Band wurden im kleinen Saal der "Röhre" vom Publikum schon mit Applaus begrüßt - anfangs noch etwas zurückhaltend, nach den ersten Stücken jedoch mit spürbarer Begeisterung.

Mit Künstlern wie Tina Turner, Phil Collins, Pink Floyd und Udo Lindenberg hat Zed Mitchell bereits zusammengearbeitet. Mit seiner Band lieferte der Musiker am Samstag ein gut gemischtes Set. Energiegeladene Riffs, melancholische Passagen, Blues und Rock miteinander verwoben - Mitchells Stücke haben viele Facetten. Neben ihm an der zweiten Gitarre sein Sohn, Ted Mitchell - die beiden sind ein gutes Team, an mancher Stelle streuten sie ein kleines Duell auf den Saiten ein. Die Soli saßen nahezu perfekt, und mal stand der Vater, mal der Sohn im Rampenlicht.

Zed Mitchell wagte nach den ersten Songs auch einen Ausflug ins Publikum. Er begrüßte die Gäste, holte sich zwischendurch ein Getränk, und war pünktlich zu seinem Solo auf der Bühne zurück. Ein Klangfeuerwerk jagte dann aus den Verstärkern. Auf dem Programm standen Mitchells eigene Werke, darunter auch Stücke von seinem Album "Springtime in Paris". Schnell wippte, tanzte und klatschte das Publikum vor der kleinen Bühne mit. Auch mit dem Titelsong seines Albums von 2011, "Game is on", überzeugte Mitchell das Moerser Publikum. Bei einem Mash-Up aus bekannten Klassikern, darunter 'Satisfaction' von den Rolling Stones und 'Smoke on the Water' von Deep Purple, sangen einige Zuschuer mit.

Seinen Stil und seine Spielart prägten viele Zusammenarbeiten: Auf mehr als 20 veröffentlichte Alben kann der Gitarrist, Sänger und Komponist zurückblicken.

Und nicht nur die Welt des Rock, Blues und Pop weiß den Ausnahmegitarristen zu schätzen: Einen seiner größten Erfolge feierte Mitchell mit dem Munich Symphonic Sound Orchestra (MSSO), für das er alle akustischen und elektrischen Gitarren einspielte und deren CD sich mehr als eine Millionen Mal verkaufte.

(zuew)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Ausnahmegitarrist Zed Mitchell rockt mit seinem Sohn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.