| 00.00 Uhr

Moers
Auto erfasst Mädchen an der Homberger Straße

Moers. Schwere Verletzung erlitt ein zwölf Jahre altes Mädchen bei einem Unfall auf der Homberger Straße.

Wie die Polizei gestern berichtete, querte die Moerserin am Dienstag kurz vor 18 Uhr die Homberger Straße in Höhe der Lotharstraße. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst, das auf der Homberger Straße in Richtung Römerstraße unterwegs war. Am Steuer saß ein Rheinberger (48), der bei dem Unfall unverletzt blieb.

Quelle: RP