| 00.00 Uhr

Moers
Auto "rasiert" Laterne und landet in der Hecke

Moers: Auto "rasiert" Laterne und landet in der Hecke
FOTO: Christoph Reichwein
Moers. Moers (RP) Ein spektakulärer Autounfall ereignete sich gestern Morgen in Kapellen - zum Glück blieb er für die Insassen glimpflich aus. Nach Angaben der Polizei war ein 81 Jahre alter Mann aus Moers gegen 11.10 Uhr mit seiner 80-jährigen Beifahrerin auf der Moerser Straße in Richtung Kapellen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der PKW-Fahrer in einer Kurve zunächst in den Gegenverkehr, prallte dann gegen eine Laterne, stieß anschließend gegen einen Zaun, passierte den Vorgarten eines Hauses und kam an einer Hecke zu Stehen. Fahrer und Beifahrerin verletzten sich leicht, sie wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Die Straßenlaterne kippte um und beschädigte dabei ein Auto, das in der Zufahrt des Hauses parkte. Ein Abschlepp-Unternehmen nahm sich des demolierten Wagens des 81-Jährigen an.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Auto "rasiert" Laterne und landet in der Hecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.