| 00.00 Uhr

Moers
Autos brennen - 30.000 Euro Sachschaden

Moers. Am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr setzten Unbekannte einen an der Straße Im Felde geparkten Pkw in Brand. Das Feuer griff auf ein rechts und links danebenstehendes Auto über, so dass alle drei Pkw brannten. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro. Die drei Autos mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Einer Zeugin fielen zwei Männer auf, die aus Richtung der brennenden Fahrzeuge in Richtung Kamper Straße liefen.

Die Männer führten eine Plastiktüte mit einer pink- oder rosafarbenen Flüssigkeit mit sich. Ob die Unbekannten mit dem Brand der Autos in Verbindung stehen, kann nicht gesagt werden. Beschreibung der Männer: 1,70 bis 1,75 Meter groß, südländisches Aussehen, einer der Männer trug einen grauen Kapuzenpullover. Hinweise an 02841 1710.

(kt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Autos brennen - 30.000 Euro Sachschaden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.