| 00.00 Uhr

Rheurdt-Schaephuysen
Awo-Jugendtreff Funhouse wird zu H 11

Rheurdt-Schaephuysen. Die Awo-Einrichtung in Schaephuysen ist von der Pastoratsstraße an die Hauptstraße umgezogen.

Die Jugendräume in Schaephuysen sind umgezogen. Das ehemalige Funhouse heißt nun H11. Der Name ist in gemeinsamen Überlegungen mit den Jugendlichen entstanden. "Er ist kurz und knackig und einfach zu merken", findet Dirk Ketelaers, Vorsitzender der Awo in Rheurdt. Der Name H11 leitet sich von der neuen Adresse des Jugendtreffs ab - er liegt an der Hauptstraße 11, in einem Nebengebäude der Volksbank an der Niers.

Die Volksbank will sich aus Schaephuysen zurückziehen, das Gebäude werde von der Gemeinde übernommen, sagt Ketelaers. Bisher war der Awo-Jugendtreff in einem Gebäude der Gemeinde an der Pastoratsstraße untergebracht. "Das wird aber als Unterkunft für Flüchtlinge gebraucht", sagt Ketelaers. Er ist dankbar für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung. "Alles ging Hand in Hand." Die Gemeinde habe die Renovierung der neuen Räume übernommen und einen Zuschuss für die Anschaffung einer Einrichtung - dazu gehört eine neue Küche - beigesteuert.

Zwar seien die neuen Räume kleiner als bisher, dafür "gehört" das H11 aber den Kindern und Jugendlichen allein. "Bisher mussten wir uns die Räume mit dem DRK-Seniorenangebot teilen." Trotz der etwas beengten Verhältnisse gebe es im H11 alles, was den jungen Besuchern wichtig sei. "Der Kicker, die Konsolenecke mit gemütlichem Sofa, die Tischtennisplatte und die neue Dartscheibe haben ihren Platz gefunden und warten darauf, benutzt zu werden."

Mit einer kleinen Feier wurde das H11 eingeweiht. Ein besonderer Besucher stand im Mittelpunkt des Interesses: Frederick, ein hervorragender Sprayer, sprühte vor den Augen der Gäste "live" das neue Logo der Einrichtung. Die Kinder und Jugendlichen durften natürlich mitmachen und später auch eigene Platten mithilfe von Farbsprays gestalten. Die Platten samt Logo werden demnächst die Außenfassade der neuen Einrichtung bilden.

Das H11 öffnet derzeit dienstags und donnerstags von 15 bis 20 Uhr seine Türen. Eine Erweiterung der Öffnungszeiten auf drei Tage ist geplant.

(pogo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt-Schaephuysen: Awo-Jugendtreff Funhouse wird zu H 11


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.