| 00.00 Uhr

Moers
Ballonfestival wirft seine Schatten voraus

Ballonfestival Moers 2015 wirft seine Schatten voraus
FOTO: dpa
Moers. Veranstalter erwarten am 19. und 20. September mehrere tausend Besucher im Freizeitpark.

Es wird keine Nacht wie jede andere, und Gänsehaut-Feeling ist garantiert, verspricht die Enni. "Glühende Ballone werden den Nachthimmel über dem Freizeitpark erleuchten und von gar ungewöhnlichen Gastalten unter die Lupe genommen. Denn auch die ,Lumianer', nach eigener Aussage vom Planeten Lumos, wollen sich die ,Nacht der Ballone' nicht entgehen lassen und haben ihr Kommen beim Enni-Ballonfestival angesagt", teilte das Unternehmen weiter mit. Am Samstag, 19. September, und Sonntag, 20. September, steigt im Moerser Freizeitpark die 15. Auflage des Events. Und das Ballonglühen am Festivalsamstag als einer der alljährlichen Höhepunkte des Spektakels verspricht den Tausenden erwarteten Besuchern Ballonsport zum Anfassen.

Organisator Mike Franz ist jedenfalls überzeugt, seinen Gästen auch 2015 etwas ganz Besonderes bieten zu können. Dazu hat er die Lumianer eingeladen: Die drei Meter hohen illuminierten Stelzenläufer werden das Glühen unterstützen und natürlich auch mit dem Publikum auf Tuchfühlung gehen: "Nachts malt ihr Licht anmutig bisweilen mystisch Punkte und Streifen in die Dunkelheit. All das wird das Ballonglühen auch in diesem Jahr zu einem unvergesslichen Ereignis machen. Und dass dieses Mal sogar Außerirdische in den Park kommen, freut uns natürlich besonders", sagt Franz.

Der Festival-Samstag beginnt bereits um 16 Uhr mit der offiziellen Eröffnung des Festivals durch Bürgermeister Christoph Fleischhauer. Danach startet das Rahmenprogramm mit zahlreichen Aktionen rund um den Ballonsport. Jung und Alt können dann unter anderem das Aufrüsten der Ballone zum Start verfolgen und dabei sein, wenn sich die Himmelsstürmer ab 17.30 Uhr in den Abendhimmel erheben. Erstmals wird dabei auch ein Luftschiff starten: Der niederländische Wolken-Kapitän Wim van den Bogaard wird mit seinem 41 Meter langen Gefährt zwischen den anderen Himmelsriesen abheben und ebenfalls Passagiere mitnehmen. "Für den musikalischen Teil der Veranstaltung haben wir erneut eine Band der Extraklasse gewinnen können", verspricht Franz. Um 18 Uhr beginnt der Live-Auftritt von "Kings for a day". Die sechs Musiker schöpfen aus einem umfangreichen Repertoire an verschiedenen Musikstücken der vergangenen 40 Jahre.

Nach ihrer Fahrt über den Niederrhein werden die Ballonpiloten in den Freizeitpark zurückkehren und sich auf die "Nacht der Ballone" vorbereiten. Mike Franz weiß, dass gerade das Ballonglühen ein Zuschauermagnet ist. So dürften dazu wieder Menschenmassen in die Grafenstadt strömen und am 19. September einen abwechslungsreichen Abend genießen. "Wenn die sanften Himmelsriesen den Abend erhellen und im Rhythmus der Musik ihre Flammen strahlen lassen, verbreitet sich eine einzigartige Stimmung", erklärt Franz.

Wer die Ballone und das Luftschiff nicht nur auf dem Boden erleben, sondern hautnah bei der Fahrt dabei sein möchte, kann noch eine der wenigen Karten für die Starts im Rahmen des Festivals ergattern. Reservierungen sind täglich ab 14 Uhr unter Telefon 02836 972228 möglich. Weitere Infos zum Festival gibt es unter www.enni-ballonfestival.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ballonfestival Moers 2015 wirft seine Schatten voraus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.