| 00.00 Uhr

Moers
Die Grafschaft aus 500 Metern Höhe erleben

Ballonfestival Moers: Die Grafschaft aus 500 Metern Höhe erleben
Dieser Zeppelin wird beim Ballonfestival über Moers aufsteigen. FOTO: Enni
Moers. Zeppelin erstmals bei Enni-Ballonfestival dabei. Reservierungen sind ab sofort möglich.

Mike Franz und Helge Ringel sind sich aber absolut sicher: "Dass ein Zeppelin in Moers startet und landet und das gleich mehrmals hintereinander - das ist wirklich etwas Außergewöhnliches", wissen der Veranstalter des Enni-Ballonfestivals und der Pilot des Enni-Ballons und verraten damit einen absoluten Höhepunkt der Veranstaltung.

Wenn am 19. und 20. September bunte Heißluftballone den Himmel über Moers bevölkern und wieder tausende Niederrheiner in den Freizeitpark locken, wird also auch ein Luftschiff mit im Spiel sein. Und zwar das von Wim van den Bogaard aus Köln. "Das ist nicht nur für die Zuschauer eine spannende Sache, sondern auch für jene, die Moers mal von oben sehen wollen. Ab sofort können sie sich nicht nur einen Platz im Ballonkorb, sondern auch in der Zeppelin-Gondel sichern."

Wim van den Bogaard ist Luftsportler aus Leidenschaft. Ich fliege mit allem, was sich nicht wehrt", sagt der 60-jährige Niederländer, der seit 15 Jahren die Piloten-Lizenz für Luftschiffe besitzt. Der Zeppelin, mit dem er nach Moers kommt, ist 41 Meter lang und hat ein Volumen von fast 4000 Kubikmetern. "Das ist schon ein großes Ding", sagt van den Boogard. "Der Aufbau dauert etwa eine Stunde. In dieser Zeit füllen wir die Hülle mit heißer Luft." Der Zeppelin-Pilot wird während des Ballonfestivals am Samstag und Sonntag mehrfach starten und mit jeweils drei Passagieren in bis zu 500 Metern Höhe über Moers seine Runden drehen. Eine Fahrt kostet wegen des erheblichen Aufwandes 240 Euro pro Person und dauert mindestens 30 Minuten.

Reservierungen für Plätze im Ballonkorb und im Zeppelin sind täglich ab 14 Uhr unter Telefon 02836 972228 möglich. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite www.enni-ballonfestival.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ballonfestival Moers: Die Grafschaft aus 500 Metern Höhe erleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.