| 00.00 Uhr

Moers
Band "Hörsturz" feiert Geburtstag mit einem Konzert

Moers. Seit 20 Jahren machen die Mitglieder der Moerser Band "Hörsturz" gemeinsam Musik. Dieses Jubiläum muss natürlich ausgiebig gefeiert werden. Aus diesem Anlass fand am Samstagabend im "Bollwerk 107" das Jubiläumskonzert "20 Jahre Hörsturz" statt.

Da zu einer Geburtstagsfeier auch Gäste gehören, waren drei weitere Bands zum Konzert eingeladen. So betrat zunächst das niederrheinische Rock-Trio "Lebe.man" die Bühne und stimmte die Konzertbesucher mit kraftvollen Liedern wie "Anders", "Hochmut" oder "DNA" auf den weiteren Verlauf des Abends ein. Die Band "Keep Off The Grass" war aus Bonn nach Moers gekommen und bot im Anschluss eine musikalische Mischung aus melodischem Rockgesang und wuchtigen Instrumentalsoli.

Zwei Stunden nach Konzertbeginn traten schließlich die Musiker der Band "Hörsturz" vor das Publikum. Seit ihrer Gründung im Jahre 1996 hat die Band die drei Alben "Rock 'n' Roll, Baby!", "Wir sehen uns in Vegas" und "Kein Style & kein Geld" aufgenommen. Neben den Songs "Mehr Schein als Sein", "Wir sehen uns wieder" und dem Jürgen Marcus-Cover "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" spielte die Band auch einige Lieder, die auf dem neuen Album zu finden sein werden, das Ende nächsten Jahres erscheinen soll. Dabei boten die Moerser gradlinigen und schnörkellosen Deutsch-Rock mit provokanten und oft nicht ganz jugendfreien Texten. Gemeinsam mit ihren Anhängern feierten die Musiker ihr 20-jähriges Bandjubiläum ausgelassen.

(cas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Band "Hörsturz" feiert Geburtstag mit einem Konzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.