| 00.00 Uhr

Moers
Berufsorientierungam Gymnasium Filder Benden

Moers. "Was kommt nach dem Abitur?" Diese Frage beschäftigt viele Schülerinnen und Schüler besonders beim Eintritt in die Oberstufe. Bis zum Abitur ist die Zeit absehbar und eine Entscheidung muss zwangsläufig getroffen werden.

Für die Einführungsphase findet deshalb am 26. und 27. Januar ein Berufsorientierungscamp statt. Bei diesem "Markt der Talente" arbeiten mehrere geschulte Mitarbeiter der IMBSE GmbH an zwei Schulvormittagen intensiv mit den Schülerinnen und Schülern, um der Frage auf den Grund zu gehen, welche Berufe/Studiengänge passen und welche Methoden bei der optimalen Auswahl helfen könnten.

Ferner wird der Kontakt zu externen Fachleuten aufgebaut, die wertvolle Einblicke in ihren Arbeitsalltag gewähren. In diesem Zusammenhang findet am 27. Januar 2016 zwischen 18 und 21 Uhr ein Berufsberaterabend in den Räumlichkeiten des Gymnasiums Filder Benden statt, zu dem nicht nur die Jahrgangsstufe 10, sondern auch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9, Q1 und Q2 eingeladen sind. Hier treffen die Schülerinnen und Schüler auf Beraterinnen und Berater aus Unternehmen, dem öffentlichen Dienst und von Universitäten, die den von ihnen ausgeübten Beruf vorstellen und konkrete Fragen von Schülerseite beantworten.

Die Eltern sind eingeladen, ihre Tochter oder ihren Sohn zu begleiten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Berufsorientierungam Gymnasium Filder Benden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.