| 00.00 Uhr

Moers
Bildungswerkstatt zum Wandel des Arbeitens

Moers. Der SPD-Ortsverein lädt heute, 21. Mai, von 11 bis 15 Uhr, im Jugendzentrum Nord, Lintforter Straße 132, zu einer Bildungswerkstatt ein. Titel der Veranstaltung, die zu der Reihe "Wandel des Arbeitens" gehört, ist "Historische Arbeitsformen, die indirekte Steuerung und die Arbeit in Teams".

"Ich freue mich besonders, dass wir mit Stephan Siemens einen Referenten gewinnen konnten, der wie kein anderer das Thema erforscht hat und für jeden verständlich erklären kann", sagt Silvia Rosendahl Vorsitzende der SPD Rheinkamp. Immer mehr Menschen würden unter Burnout und Stress am Arbeitsplatz leiden. Häufig führen Beschäftigte diese Probleme auf sich selbst zurück. Nicht in den Blick geraten dabei aber neu auftretende Formen der Arbeitsorganisation, die für diese psychischen Belastungen verantwortlich sind.

Neue, vielleicht auch überraschende Perspektiven im Hinblick auf die moderne Arbeitswelt" verspricht Rosendahl. Für Verpflegung ist gesorgt. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Bildungswerkstatt zum Wandel des Arbeitens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.