| 00.00 Uhr

Moers
Bürgerideen für Eick-Ost gefragt

Moers. Der Caritasverband Moers-Xanten möchte in Eick-Ost im Moerser Norden ein Quartiersmanagement aufbauen und den Stadtteil zu einem altengerechten Quartier weiterentwickeln und das bürgerschaftliche Engagement im Stadtteil stärken.

Im Sommer hat der Verband eine Bürgerbefragung durchgeführt und stichprobenhaft die Bedarfe der Senioren im Quartier ermittelt. Es ging darum, ein Bild zu erhalten, welche Angebote für Senioren es bereits im Quartier Eick-Ost gibt. Die Befragten konnten Hinweise geben, ob diese Angebote im Wohnumfeld ausreichen. Es soll ermittelt werden, welche Wünsche und Ideen die Menschen vor Ort haben, um möglichst lange und gut in den eignen vier Wänden alt werden zu können.

Die Ergebnisse der Bürgerbefragung sollen heute ab 18 Uhr im Gemeinschaftsraum der Caritas an der Hebbelstraße 1-3 vorgestellt werden. In der Versammlung wird die Projektidee noch einmal vorgestellt und es können weitere Ideen und Wünsche eingebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Bürgerideen für Eick-Ost gefragt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.