| 16.41 Uhr

Moers
Busse eventuell weiter über "Coelve-Brücke"?

Moers.
Die Duisburger Verkehrsgesellschaft hat der Stadt Moers signalisiert, dass sie sich wahrscheinlich an den Kosten zur Sicherung der Brücke "An der Coelve" beteiligen wird. Damit könnte die Verbindung zwischen Duisburg-Rheinhausen (Trompet) und Moers-Schwafheim für den Busverkehr geöffnet bleiben. Der Rat der Stadt Moers hat einstimmig beschlossen, dass in diesem Fall die 35 000 teure Maßnahme umgesetzt werden kann. Portale verhindern dann, dass Laster über das marode Bauwerk fahren können. Ohne Übernahmewürde die Fahrbahn bloß eingeengt.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Busse eventuell weiter über "Coelve-Brücke"?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.