| 00.00 Uhr

Moers
Café Küppers schließt Ende Januar

Moers: Café Küppers schließt Ende Januar
Ende des Monats schließt das Caféhaus für immer. FOTO: tobi
Moers. Betreiberin Jutta Küppers hört nach sechs Jahren auf. "Es wird nicht gerade voller in Moers", beklagt sie. Von Josef Pogorzalek

Ein Caféhaus in bester Innenstadtlage zu führen, das bedeutet vor allem viel Arbeit. "Man muss ständig Gas geben", schildert Jutta Küppers ihren Alltag in den vergangenen Jahren. "Ich war jeden Morgen die Erste und jeden Abend die Letzte im Lokal." Sechs Jahre lang sorgten die Moerserin und ihr Team im Café Küppers an der Steinstraße 18 für das Wohl ihrer Gäste. Ende Januar ist Schluss. "Am 30. öffnen wir zum letzten Mal."

Mit viel Elan war Jutta Küppers 2010 mit ihrem Café gestartet. In den Räumen war vorher das Café Mehrhoff untergebracht. Jutta Küppers kannte das Haus sehr gut: Es ist das Geburtshaus ihres Mannes, des Moerser Rechtsanwalts Stephan Mehrhoff. Das Paar hatte früher eine Zeit lang in dem Gebäude gewohnt. Ein Teil des späteren Cafés war das Wohnzimmer der beiden. Jutta Küppers, die 27 Jahre lang als Stewardess bei LTU beschäftigt gewesen war, suchte damals eine berufliche Veränderung. Nun steht sie wieder am Scheideweg. Die letzten Jahre hätten Spaß gemacht, sagt die 53-Jährige. "Aber es wird mir zuviel." Zudem sieht sie die Entwicklung der Stadt und der Wirtschaft kritisch. Die Innenstadt werde mehr und mehr von großen Ketten geprägt, die Leute kauften außerdem zunehmend im Internet ein. Das bekomme auch ihr Café zu spüren. "Es wird nicht gerade voller in Moers."

Zwar gehört das Haus an der Steinstraße 18 ihren Schwiegereltern. "Ich bekomme die Räume aber nicht geschenkt." Nun nutzt Jutta Küppers das Auslaufen des Mietvertrags, um einen Schlussstrich zu ziehen. In den nächsten Monaten wolle sie es ruhig angehen lassen, sich eine Auszeit gönnen und sich ihrer Familie zuwenden. Die Tochter ist 16, der Sohn 18, ihr Mann sei als Rechtsanwalt sechs Tage in der Woche beruflich eingespannt. "Und ich hatte im letzten Jahr nur eine Woche Urlaub."

Das Interieur des Cafés will Jutta Küppers verkaufen oder verschenken. "Einige Stammkunden haben schon zugeschlagen." Der Nachfolger an der Steinstraße wird das Mobiliar jedenfalls nicht gebrauchen können: Es handelt sich um ein "hippes" Burger-Restaurant, das im April öffnen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Café Küppers schließt Ende Januar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.