| 00.00 Uhr

Moers
"Cats" im Theater am Marientor

Moers: "Cats" im Theater am Marientor
Das Musical "Cats" macht in Duisburg Station. FOTO: Alessandro Pinn
Moers. "Cats" ist das wohl magischste Musical der Welt. Fantasievoll und elegant vereinen sich in Andrew Lloyd Webbers Werk mitreißende Musik, aufsehenerregender Tanz und spektakuläre Kostüme zu einem aufregenden Ganzen. Ausgezeichnet mit zahlreichen internationalen Theaterpreisen hat "Cats" sowohl im Londoner West End als auch am New Yorker Broadway alle Rekorde gebrochen, über 73 Millionen Zuschauer zählt der gefeierte Klassiker weltweit. Ab morgen, 12. September, bis Sonntag, 17. September, ist das Musical im Theater am Marientor in Duisburg zu erleben.

Wenn sich die Jellicle Katzen auf dem silbern schimmernden Schrottplatz zum alljährlichen Katzenball die Pfoten reichen, sind Erwachsene und Kinder gleichermaßen verzaubert: Im Mondlicht einer magischen Nacht wetteifern listig-charmante Charaktere wie der Zauberkater Mister Mistoffelees, die wunderschöne Victoria oder der Bösewicht Macavity um das Geschenk eines zweiten Lebens. Unvergleichlich dabei Andrew Lloyd Webbers Melodien, atemberaubend die Choreografien, die katzenhafte Bewegungen und menschliche Charakterzüge mühelos in sich vereinen, fantastisch das Bühnenbild und das einzigartige Kostümdesign - und zutiefst berührend einer der emotionalsten Momente der Musical-Geschichte: der Welthit "Memory" der Katzen-Diva Grizabella.

Die Aufführungen beginnen Dienstag bis Freitag jeweils um 20 Uhr, Samstag um 15 und 20 Uhr sowie Sonntag um 14 und 19 Uhr. Die Karten kosten zwischen 35,50 und 82,50 Euro (zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle). Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten 50 Prozent Rabatt.

Karten gibt es im Theater am Marientor, Tel. 0203 2825282, im Internet unter www.eintrittskarten.de und www.bb-promotion.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: "Cats" im Theater am Marientor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.