| 00.00 Uhr

Moers
"Code for Niederrhein" kommt

Moers. Neue Angebote sinnvoll nutzen: Ein "Code for Niederrhein Lab" soll aus offenen Daten der Verwaltung nützliche Anwendungen entwickeln. Dazu gibt es ein Treffen im Januar. Den Anstoß dazu gab das Projekt "Code for Germany". Ziel dieses Projektes ist die Einrichtung lokaler Gruppen - sogenannter Labs. Rund 20 solcher "Code for Germany Labs" gibt es bereits - und jetzt soll der Niederrhein dazukommen. Gesucht werden Menschen mit Programmierkenntnissen. Aber das Lab soll keine reine Veranstaltung für Nerds sein. Alle, die sich für "Open Data" interessieren, sind ebenso willkommen wie Designer oder Vereine und Unternehmer. Informationen und Anmeldung unter www. codeforniederrhein.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: "Code for Niederrhein" kommt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.