| 00.00 Uhr

Humorfest Gestartet
Comedy Arts tanzt zum Auftakt

Moers. Das Publikum erlebte gestern Abend einen ungewohnten Auftakt des Comedy Arts Festivals in der Halle am Solimare. Die Veranstalter gönnten sich und dem Publikum eine Party. Anstatt eines Comedians oder Kabarettisten eröffnete die Amsterdam Klezmer Band mit ihrem fröhlichen Sound die 39. Ausgabe des Moerser Humorspektakels. Die neunköpfige Truppe lässt Ska und Jazz, Gypsy und Hip-Hop auf Klezmer prallen. Vor der Bühne stand eine Menschentraube, tanzte und klatschte begeistert mit.

Als Vorgruppe spielte die Neusser Band "Betrayers of Babylon" - eine richtig tolle Entdeckung. Sie gründete sich 2011 mit dem Ziel, den deutschsprachigen Reggae in die Musikszene zu bringen. Sie kombinieren verschiedene Arten des Reggaes mit meist witzigen Texten. Die sechs Mann spielen Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboard, Trompete, Posaune und singen. Schade, dass nur wenige Zuschauer kamen. So war es eher ein Club- statt eines Festivalabends.

(aka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Humorfest Gestartet: Comedy Arts tanzt zum Auftakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.