| 00.00 Uhr

Moers
Comedy-Motto im Bollwerk: "Frauen an den Nerd"

Moers: Comedy-Motto im Bollwerk: "Frauen an den Nerd"
Jens-Heinrich Claassen gastierte am Abend des Pokalfinales im Moerser Bollwerk. FOTO: Klaus Dieker
Moers. Jens-Heinrich Claassen macht sich in Moers auf Frauensuche und findet Fußballabstinenzler. Von Vin Birgit Lameyer

Wie ein Computerfreak tickt und warum er nur schwer eine Frau findet, war im Bollwerk 107 am Samstag das Thema des Abends. "Frauen an den Nerd" forderte Jens-Heinrich Claassen und machte sich selbstbewusst und musikalisch auf Frauensuche, auch im Publikum. Ein unterhaltsamer Abend mit vielen Überraschungen.

Eigentlich ist es schwer zu verstehen, dass der Computerfreak immer noch Single ist. Klar, er transpiriert bei jedem Wetter so stark, dass er immer ein Handtuch mit sich trägt und die Bezeichnung "Mensch mit Transpirationshintergrund" für sich erfunden hat. Er hat starkes Übergewicht und abends wegen seiner Auftritte keine Zeit, jemanden kennenzulernen. Auch seine Vorliebe für Mettbrötchen macht es nicht leichter, unter die Haube zu kommen. Aber für ihn ist es offensichtlich, was nicht alle Frauen sofort erkennen: "Ich bin ein Genie!" Das beweist er in einem Lied, in dem er die ersten 115 Nachkommastellen der Zahl Pi fehlerlos nennt und dabei noch Klavier spielt. Hochbegabt ist er also und Vorbehalte gegen Vegetarierinnen hat er trotz seines Mottos: "Rügenwalder Mühle lebe hoch!" auch nicht. Denn mit einer Vegetarierin als Partnerin bleibt immerhin mehr Fleisch für ihn. Schade, dass die Frauen das meistens anders sehen.

"Erstaunlich, dass Menschen da sind und nicht Fußball gucken!", freute sich Jens-Heinrich Claassen am Samstag über die angesichts des gleichzeitig übertragenen Pokalfinales zwischen Bayern und dem BVB doch überschaubaren Zuschauermenge.

Ansonsten ist er großes Publikum gewohnt. Häufig unterhält er Reisende auf großen Kreuzfahrtschiffen und hat dort selber viel zu lachen: "Haben Sie an Bord auch Kabelfernsehen?", "Um wie viel Uhr ist das Mitternachtsbuffet?" oder "Schlafen Sie auch an Bord?" : Diese Sprüche hat er auf hoher See aufgeschnappt.. Das Publikum wird rechtzeitig geimpft, ihn an passenden Stellen mit spontanen Ausrufen wie "Gott ist der süß", oder "Ich wär´ so gern wie der!" anzufeuern. Ob er nur auftritt, um Frauen kennenzulernen oder der ganze Auftritt für ihn eine Therapie ist: Es macht Spaß, ihm zuzuhören.

Am Mittwoch,1. Juni, treten beim zweiten Oldcomer-Wettbewerb "Der Alte Hut" sechs gestandene Profis im Bollwerk 107 auf. Vom Publikum und von der Jury werden dann Preise vergeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Comedy-Motto im Bollwerk: "Frauen an den Nerd"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.